Bereit sein, wenn's zählt!

Kompetenz für persönliche Sicherheit

Buche jetzt online 

Unser Angebot für DEINEN Plan B

Individual Training Concept

Die heutigen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen und Gefahren erfordern eine angepasste Art von Training. Grundlage dieser ITC-Kurse (Individual Training Concept) sind verschiedene Aspekte der Vorbereitung, Durchführung und Nachhaltigkeit. Weiterlesen.


Angebot

  • Personal Protect 
  • MEDIC
  • SOS Survival
  • Schiessen
  • monatlicher Trainingstag


Dauer: 12 Monate

Personal Protect

Die Ausbildungen im Bereich Personal Protect sind die Basis, um sich und seine Nächsten zu schützen. Die Inhalte sind breit gefächert und dienen sowohl der Vorbereitung auf als auch der Lagebeurteilung in unterschiedlichsten Situationen. Einbezogen werden auch externe Fach-Ausbilder. Weiterlesen.

Angebot

  • Travel Safety & Security
  • Digital Self Defense
  • 3 Meters of Self Defense
  • Home Security & Defense
  • Anti Amok Training

MEDIC 

Das MEDIC Konzept umfasst die Medizinische Ersthilfe für den Laien bis zum professionellen Anwender. Ein Medizinischer Notfall kann jeden von uns treffen, daher ist es uns ein Anliegen, möglichst viele Personen für dieses Angebot zu gewinnen. Unterstützt von naemt.ch. Weiterlesen

Angebot

  • Bleeding Control
  • Civilian First Responder
  • MARCH Algorithmus
  • Reise- und Krisenmedizin
  • TECC bei naemt.ch

SOS Survival 

Gehst du gerne Wandern und Biken oder planst du eine Trekkingtour? Dann gehört einer unserer SOS Kurse zu deiner Vorbereitung! Die Ausbildung ist praxisorientiert. Es handelt sich um ein realistisches Survivaltraining draussen! Weiterlesen.




Angebot

  • Mountain Sommer
  • Mountain Winter
  • Woodland Sommer
  • Woodland Winter

Schiessen

Selbstschutz, Sport oder Sammeln: Es gibt viele Gründe, sich für Schusswaffen zu interessieren. Als Bürger*in hast du das Recht, Waffen zu besitzen. Damit geht aber auch eine grosse Verantwortung einher. 

Unsere Schiessausbildungen lehren sowohl dem Einsteiger die Basis auf verschiedenen Waffentypen, als auch darauf aufbauend dem fortgeschrittenen Anwender erweiterte Fähigkeiten in komplexeren Situationen.
Weiterlesen.

Aufbau:
Level Basic
Level Intermediate 
Force on Force 

Level Advanced 
Level Expert 

Long Range wird separat in verschiedenen Modulen angeboten.

Privat/Corporate

Personalisierte Ausbildungen und Trainings bietet Plan B Kurse gerne auf Anfrage für Privatpersonen, Vereine, Firmen und Behörden an.

Weitere Informationen gerne auf Anfrage.

Kontaktformular

Über Plan B

Plan B Kurse ist von einem Kreis ausgewiesener Spezialisten gegründet worden, die über solide Fachkenntnisse, mehrjährige Einsatzerfahrung sowie hohe Ausbildungs- und Sozialkompetenz verfügen.
Weiterlesen.

  Auch wir sind Schüler! 

Wir können die täglichen Veränderungen nicht einfrieren.

Wir können nicht immer auf dem aktuellsten Stand sein, da man auch (vor allem!) aus Fehlern und Erkenntnissen, die erst gemacht werden müssen, lernt.  

Darum müssen (wollen!) wir unsere Inhalte laufend evaluieren und wenn als notwendig erachtet, anpassen. 

Die Grundlagen bleiben!
Origami – Die Kunst des Papierfaltens

 
Knickt man ein Blatt Papier und macht einen Falz hinein, wird dieser Falz für immer sichtbar sein. Er geht nie wieder raus. Nicht durch Gegenfalzen und auch nicht durch bügeln. Die Verantwortung eines Ausbilders ist, den Falz bei seinen Lernenden gleich beim ersten Training an der richtigen Stelle zu machen. Was man am ersten Tag der Ausbildung lernt, ist das Wichtigste. Aus dem Falz am ersten Trainingstag entsteht durch weiteres Falten ein dreidimensionales Objekt bis hin zum solid ausgebildeten Anwender.

  Investiere in Fähigkeiten, alles andere ist Beilage

Immer wieder haben wir Teilnehmer mit dem besten und teuersten Material. Dies kann hilfreich sein, in der Regel ist der Wert der persönlichen Fähigkeiten dem Preis des Materials aber haushoch überlegen.
Eine Ausbildung zu besuchen hat seinen Preis. Das Erlernte wird seinen Wert aber nicht verlieren. Vor allem nicht, wenn es regelmässig trainiert und ausgebaut wird. Eine Investition in sich selbst ist niemals nur eine Ausgabe!

Es gibt keine fortgeschrittenen oder
geheimen Techniken 

Es gibt nur das Erarbeiten der Grundlagen. Danach folgt die Festigung und das Vernetzten/Integrieren anderer Grundlagen. Oft ist es am zielführendsten an der Basis zu arbeiten, um weiterzukommen. Bereits Miyamoto Musashi schrieb in seinem Buch "Die 5 Ringe" vom Glauben anderer Samuraischulen, dass sie sich trotz mangelnder Erfahrung des Kampfes mit der einen, geheimen Technik, über alle Anderen stellen können. Diese Annahme ist auch heute immer wieder anzutreffen. Fakt ist, dass die Grundlagen bestehen bleiben und zum erfolgreichen Bewältigen einer Situation nicht nur ein Aspekt (z.B. das Schiessen) zählt, sondern viele weitere Mosaiksteinchen (z.B. allgemeine Wahrnehmungsschulung) beitragen.

 Keine Abkürzung

Für deinen Plan B gibt es keine Abkürzungen, keinen Trick. Es gibt nur den steinigen Weg mit Hindernissen und Umleitungen, auf dem du Erfahrungen sammelst und dich auch (vor allem!) durch Fehler weiterentwickelst. Nutze jede Möglichkeit, damit du bereit bist, wenn es zählt. Traue dich, Fehler zu machen! 


 

 Bleibe ein Anfänger 

Sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, ist die Grundlage dafür, Neues oder Anderes anzunehmen. Es ist wichtig, sein Ego abzulegen und auch mal etwas zu machen, das man anders erwartet hat. Die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten sollen stets hinterfragt werden.

 

 Diplome & Zertifikate 

Papiere, Titel und Zertifikate sind wichtig, da sie obligatorische Nachweise darstellen. Seitens Anbieter verpflichten sie zu einer Vereinheitlichung des Unterrichts, um einen Standard zu schaffen, der es ermöglicht, den Unterricht zu strukturieren. 

Es bleibt aber auch "nur" ein Stück Papier.


Unsere Qualitäten

Ausbildungen in Kleingruppen: Dies garantiert ein Maximum an Effizienz und Aufmerksamkeit gegenüber den Teilnehmenden.

Ausbildungen und Trainings nach Bedürfnis der Teilnehmenden: Reduktion der Techniken und Prinzipien auf ein praxistaugliches (stressresistentes) Minimum.

Einbezug aktiver Mindsettings: Vernetzung mentalen und praktischen Abläufen.

Fördern der Nachhaltigkeit mit der regelmässigen Durchführung von Trainings.

Unsere Qualitäten

Kleingruppen: ein Maximum an Effizienz und Aufmerksamkeit

Bedürfnis: Reduktion der Techniken und Prinzipien auf ein stressresistentes Minimum

Mindsetting: Vernetzung mentaler und praktischer Abläufe

Nachhaltigkeit: regelmässige Durchführung von Trainings